Derjenige, der Beratung sucht, hat eine Engstelle, eine Krise oder eine Neuentwicklung zu bewältigen. Er oder sie braucht Reflektion, neue Ideen und Strategien.
Mein Beratungsansatz ist Systemisch, das heißt, wir arbeiten Lösungs- und Kontextorientiert.

Mit meiner langjährigen Erfahrung in vielen Feldern der Industrie, des Handels, des Handwerks und der sozialen Berufe kann ich Ihnen  behilflich sein.

bei Krisen

In meinem Beratungsansatz betrachten wir Krisen als Chance zur Neuausrichtung. Nur, wenn man drin steckt, ist das Gefühl nicht so positiv. Emotional fühlen wir uns eng, getrieben und oft in Not. Auf der Wissensebene gibt es kaum Antworten auf viele Fragen.

So ist es der beste Weg, in dieser Lage Beratung zu suchen. Es entsteht eine Außensicht, die uns die Krise erkennen und analysieren läßt. Daraus gewinnen wir Erkenntnisse, die zur Integration der Krise ins Leben führt. Ist das geschafft, ist der Weg nicht mehr weit, den Nutzen der Krise zu erkennen und umzusetzen.

Beispiele:

  • Die Vorstellungen des Teamleiters erfüllen sich nicht. Die Teammitglieder „machen, was sie wollen“. Der Druck von oben wächst.
  • Die Anforderungen im Betrieb wachsen. Die Familie fordert Sie. Die eigenen Bedürfnisse stehen am Rand.
  • Die Gefühle „keine Anerkennung“, „höchster Arbeitsdruck“, „nichts ist genug“….. Alles auf einmal
Bei Veränderungsprozessen

Veränderungen planen und umsetzen
In einer sich verändernden Welt, sind die Organisationen aufgerufen, flexibel zu sein. Veränderungen rufen Wiederstände hervor. So brauchen Sie die Energie der Neugier, um mit diesen Wiederständen erfolgreich umgehen zu können. Zu beachten sind besonders drei Punkte:
Die Analyse: In Ruhe herausarbeiten, wo es hakt. Mitarbeiter und Kollegen befragen. Meinungen und Ideen holen. Danach entscheiden, womit Sie anfangen.
Die Planung: das Veränderungsprojekt sorgfältig planen. Womit fange ich an. Wer ist beteiligt. Wen brauche ich mit im Boot. Welche Schritte, wie ist der Zeitplan. Kosten?!
Mein Beratungsansatz berücksichtigt die daraus resultierenden Phänomene. Ich helfe Ihnen mit dem systemischen Blick.
Die Umsetzung: Während des Veränderungsprojektes sollten Meilensteine zur Kontrolle der Ziele, Kosten und Zeitpläne eingehalten werden. Der nüchterne Blick auf den Fortschritt und die eventuelle Korrektur werden in den aufregenden Zeiten gerne vergessen.

Bei besonderer Belastung

Niemand ist sicher, mal nicht weiter zu wissen. Dann Beratung einzuholen ist günstiger, als auf Besserung zu hoffen.

Besondere Belastungen treten auf

  • durch neue oder erhöhte Anforderungen im Unternehmen
  • durch persönlich belastende Momente, wie familiärer Unfrieden, Sorgen mit den Kindern
  • Krankheiten
  • durch psychische Belastung oder Überforderung
  • durch Scheidewegssituationen, wie etwa Stellen- oder Unternehmenswechsel
  • durch grundsätzliche Lebensfragen

Auf Grund meiner psychotherapeutischen Ausbildung, bin ich in der Beratung bei besonderer Belastung sehr erfahren.

Über die Möglichkeiten der Psychotherapie erfahren Sie hier mehr

Bei Unternehmensnachfolge

Die Familiäre Firmenübernahme
ist ein besonderes Thema. Hier fließen tief persönliche Anliegen mit Unternehmensinteressen zusammen. Das Lebenswerk des Seniors und die Chancen des Juniors erzeugen oft gegensätzliche Wünsche und Erwartungen.
In der Übernahme von Firmen, die nicht familiär gesteuert sind, gibt es ähnliche Phänomene. Nur ist die Herangehensweise anders.
Vertrauen Sie meiner Erfahrung. Ich habe eine Reihe von Übernahmen begleitet.
Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier